AEDverkauf.ch | Mit vollem Einsatz für das Herz
❤ 20 Jahre Erfahrung ❤ 40.000+ Defibrillatoren geliefert ❤ Kunden beurteilen uns mit 4,7/5
Mein Warenkorb 0
CHF0.00

AMBU hat ein breites Sortiment an Reanimationspuppen und andere reanimationsbezogenen Produkten.

Eine der bekanntesten Reanimationspuppen ist der AMBU Man I, eine lebensechte erwachsene Übungspuppe, welche mit allen Kennmerkmalen für das Üben von modernen Reanimationstechniken ausgestattet ist.

Schon auf den ersten Blick fällt auf, dass die Übungspuppe in einer Tragetasche geliefert wird, was das Transportieren einfach macht. Diese Tragetasche hat jedoch noch eine andere Funktion: die Tasche ist gleichzeitig eine Trainingsmatte. Der AMBU Man I verfügt über ein patentiertes hygienisches System. Das Hygienesystem verhindert Infektionen und sorgt für realistische Atemwegswiderstände. Während einer Schulung verfügt jeder Kursteilnehmer über sein eigene Gesichtsmasken und Luftbeutel sind im Lieferumfang enthalten.

Der AMBU Man I hat noch einen Vorteil: das Trainingsgerät verfügt über ein integriertes Anzeigeninstrument, das dem Übenden sowie auch dem Kursleiter Feedback bezüglich der Herzdruckmassage gibt. Dieses Instrument zeigt das Volumen der zugeführten Luft in Litern und die Thorax-Kompressionstiefe in Millimetern an. Bei Zufuhr von zu viel Luft und bei falscher Herzdruckmassage erscheinen deutlich sichtbare Warnsymbole. Die Beatmung und die Herzdruckmassage können somit direkt angepasst/verbessert werden.

Ein weiteres Modell aus der AMBU Serie ist der AMBU Man W, die drahtlose (wireless)Ausführung von AMBU. Die Übertragung der wichtigsten Parameter der Herz-Lungen-Wiederbelebung erfolgt kabellos an einen Computer. Mit einer großen Reichweite erlauben die Wireless-Geräte sehr flexible Gestaltungsmöglichkeiten. Somit kann das Training an einem realistischen Ort stattfinden, wie z.B. in einem Krankenwagen.

 

Der AMBU Man W hat dieselben Eigenschaften wie der AMBU Man I, mit Ausnahme der
Wireless Funktion. Mittels dieser Funktion können die Reanimationspuppen mit dem Computer verbunden werden (mittels einem USB-stick oder WLAN). Der AMBU Man W ist met der AMBU Software ausgestattet. Die Software zeichnet alle relevanten Daten der HLW-Maßnahmen auf. Hiermit können Sie die Ergebnisse der Kursteilnehmer einfach kontrollieren und analysieren.

Unser Fazit: die Übungspoppen sind einfach zu transportieren, sehr hygienisch und geben ein Feedback zur Reanimation (Man I) oder zeichnen alle Ergebnisse des Trainings auf (Man W). Für ein noch realistischeres Training gibt es Arme und Beine, welche zusätzlich bestellt werden können.